(Symbolfoto)
Anzeigen

Wesel. Unbekannte Täter sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in ein Sonnenstudio an der Straße Am Spaltmannsfeld eingebrochen. Sie drückten die elektronische Schiebetür am Eingang auf und gelangten so in die Räume. Aus einer Schublade unter dem Verkaufstresen nahmen die Täter Bargeld mit. Sie verließen das Geschäft wieder über die aufgedrückte Eingangstür.

In der Nacht von Freitag auf Samstag sind unbekannte Täter in ein Fitnessstudio an der Straße Auf dem Dudel eingebrochen. Sie stiegen durch ein Oberlicht in die Räume ein und durchwühlten die Schränke im Kassenbereich. Die Täter verließen das Studio durch die Haupteingangstür. Neben dem Firmenlaptop nahmen sie unter anderem eine geringe Menge Bargeld mit.

In der gleichen Nacht sind unbekannte Täter in eine Senioren-Begegnungsstätte an der Pastor-Janßen-Straße eingebrochen. Sie hatten eine Fensterscheibe in der Glasfront des Vereinslokals eingeschlagen. Ob die Täter etwas mitgenommen haben, ist unklar.

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Samstag die Scheibe eines Fotogeschäftes am Hansaring mit einem Ziegelstein eingeworfen. Sie gelangten so in das Innere der Räume. Die Täter nahmen unter anderem Bargeld aus der Kasse des Geschäfts mit und flüchteten unerkannt.

Unbekannte Diebe haben im Yachthafen einen Außenbordmotor mitgenommen. Am Samstag gegen 09.15 Uhr hatte der Besitzer den Diebstahl bemerkt und festgestellt, dass am Heck seiner Yacht ein durchtrennter Kabelstrang und eine abgetrennte Benzinleitung lagen. Bei dem gestohlenen Motor handelt es sich um eine 15 PS starke Maschine der Marke Mercury in schwarz. Er wiegt ca. 40 kg. Die Täter müssen den Motor in den vergangenen sechs Wochen gestohlen haben.

Sachdienliche Hinweise in allen Fällen bitte an die Polizei in Wesel, Tel.: 0281 / 107-0.

Beitrag drucken
Anzeigen