v.l. Oberbürgermeister Sören Link, Dr. Joachim Bonn, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Duisburg, Viola Dohmen, Dr. Lisa Scheunemann, Professor Dr. Ulrich Radtke, Dr. Alexander Schmidt, Dr. Philipp Stegmann, Lawan Rahim, Anna Bayer (es fehlen Nico Hahn und Dr. Sonja Gloria Schatz) (Foto: privat)
Anzeige

Duisburg. Die Sparkasse Duisburg hat jetzt vier Studierende und vier Nachwuchswissenschaftler der Universität Duisburg-Essen (UDE) für ihre herausragenden Leistungen geehrt. Die mit insgesamt 12.000 Euro dotierten Preise übergaben in einer Feierstunde der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Duisburg, Dr. Joachim Bonn, Uni-Rektor Prof. Dr. Ulrich Radtke sowie Oberbürgermeister Sören Link.

Schon seit 1993 fördert die Sparkasse Duisburg den wissenschaftlichen Nachwuchs in ihrer Stadt. Getreu dem Motto „Leistung muss sich lohnen“ lobt sie alljährlich Prämien für Doktorarbeiten (je 2.000 Euro) und Studierendenpreise (je 1.000 Euro) aus.

Geehrt wurden für ihre herausragenden und mit summa cum laude bewerteten Dissertationen Dr. Sonja Gloria Schatz  (BWL), Dr. Alexander Schmidt (Gesellschaftswissenschaften), Dr. Lisa Scheunemann (Ingenieurwissenschaften) und Dr. Philipp Stegmann (Physik). Für besondere Studienleistungen wurden ausgezeichnet: Viola Dohmen (BWL), Anna Bayer (Gesellschaftswissenschaften), Lawan Rahim (Ingenieurwissenschaften), und Nico Hahn (Physik).

Beitrag drucken
Anzeigen