(Foto: privat)
Anzeige

Krefeld. Das Hospiz am Blumenplatz lädt in diesem Jahr wieder zu einem kleinen, stimmungsvollen „Wintermarkt“ ein – am 2. Dezember als Auftakt in die Vorweihnachtszeit.

Es gibt Weihnachtliches und Selbstgebasteltes der Haupt- und Ehrenamtler, eine Cafeteria, Glühwein, Grillwürstchen, die Pfarrbläser von St. Stephan unterhalten die Besucher, es gibt aber auch Gelegenheit für ruhige Gespräche.

„Wir laden die Krefelder herzlich ein, uns auch in diesem Ambiente einmal kennen zu lernen. Vielleicht kann sich der ein oder andere entscheiden, ebenfalls ehrenamtlich in der Hospiz-Arbeit tätig zu werden“, erklärt Hospiz-Leiter Alexander Henes.

Wintermarkt und Cafeteria werden im Garten, im Seminarraum und im Wintergarten aufgebaut. Der Termin: 2. Dezember, von 14 bis 18 Uhr, im Hospiz am Blumenplatz, Jägerstr. 84, Krefeld.

Beitrag drucken
Anzeigen