(Foto: privat)
Anzeigen

Moers. Am 18. Februar traf sich die neu gegründete Arbeitsgruppe der Moerser FDP Fraktion zum ersten Mal. Die Junge Gruppe besteht aus den neu gewählten Fraktionsmitgliedern der FDP Moers Chantal Christ (22), Tien Vo (28), Lennard Mross (19) und dem Kreis- sowie stellvertretenden Landesvorsitzenden der Jungen Liberalen NRW, Constantin Borges (24), der ebenfalls Mitglied der FDP Stadtratsfraktion ist.

Mit den Ratsmitgliedern Dino Maas und Otto Laakmann wurde über viele verschiedene Dinge diskutiert und auch zahlreiche Ideen gesammelt.

„Es ist uns in erster Linie sehr wichtig, Themen die für die junge Generation von besonderer Bedeutung sind, in der Fraktion zu platzieren. Nur so gelingt es uns Moers attraktiver für junge Menschen zu gestalten“, betonte die angehende Juristin Chantal Christ.

Nicht nur die Junge Gruppe blickt nach dem ersten Treffen positiv in die Zukunft, sondern auch der Fraktionsvorsitzende Dino Maas: „Es ist mein Anliegen stets nach vorne zu blicken um eine positive und zukunftsorientierte Politik für uns und unsere Kinder in Moers zu stärken. Dies gelingt nur durch den Blickwinkel junger Menschen! Ich bin froh, dass die FDP Fraktion nun um diese Perspektive bereichert wurde.“

Die Junge Gruppe wird sich auch zukünftig in regelmäßigen Abständen treffen um die Moerser Politik mit jungen Ideen zu bereichern und zu verändern.

Beitrag drucken
Anzeigen