(Foto: SWK)
Anzeige

Krefeld. Die roten Flitzer der Marke Emco erweitern die Flotte – SWK treibt das E-Sharing-Projekt konsequent voran

Das Krefelder Stadtbild wird um einige rote Akzente bereichert: 20 Roller der Marke Emco stehen seit heute allen KRuiser-App-Nutzern zur Verfügung und erweitern die bisherige Flotte. Für Guido Stilling, Geschäftsführer der SWK MOBIL, ist das der konsequente nächste Schritt: „Die SWK ist von dem Konzept des Elektroroller-Sharings überzeugt und treibt dieses zukunftsweisende Projekt stetig voran. Mit dem neuen Modell in der Flotte können wir nun noch mehr Kunden unser Sharing-Angebot zugänglich machen und bieten gleichzeitig Abwechslung.“

Beitrag drucken
Anzeigen