Bürgermeister Harald Lenßen mit Aufruf zu #HandelSinNVoll (Foto: Thorsten Rogsch)
Anzeigen

Neukirchen-Vluyn. Bürgermeister Lenßen dankt für das vorbildliche Umsetzen der Corona-Vorgaben durch die Bürgerinnen und Bürger und appelliert an das Verantwortungsbewusstsein als lokaler Verbraucher:

Liebe Neukirchen-Vluynerinnen und Neukirchen-Vluyner,

aktuell halten sich alle Bürgerinnen und Bürger an die Verordnung und auch die Geschäftsleute unserer Stadt verhalten sich vorbildlich.

Vielen Dank dafür!

Ich war heute auf dem Vluyner Platz und im Dorf Neukirchen. Hier wäre es um diese Zeit und dazu bei einem so schönen Frühlingswetter sonst voll. Für die Eisdiele und die Cafés ist ab jetzt Saison, ebenso für Restaurants mit Außenterrassen. Die Menschen würden jetzt nach Dekoartikeln für das anstehende Osterfest suchen, kleine Ostergeschenke kaufen, eine Reise für den Sommer oder Herbst buchen oder sich neu einkleiden. Auf dem Feierabendmarkt oder auf dem Markt der Möglichkeiten würden wir uns treffen, einkaufen und einfach mit Freunden zusammensitzen.

Das ist zurzeit nicht möglich.

Während es aber für die meisten Menschen nur bedeutet zu Hause zu bleiben, stellt diese Kontaktsperre eine existentielle Bedrohung für unsere vielen kleinen Händler, Gastronomen, Selbstständige, Freiberufler und Dienstleister dar.

Mit der Aktion #handelSinNVoll möchten wir, dass sich alle Bürgerinnen und Bürger solidarisch zeigen. Online shoppen ja, aber lokal. Unser Handel ist kreativ. Viele bieten jetzt Lieferdienste an, viele bauen diese aus, viele entwickeln Gutscheine. Ich bitte Sie, diese Angebote wahrzunehmen.

Suchen Sie zuerst lokal, dann regional, zuletzt global. Kurz: Handelt sinnvoll.

Wir haben die Seite www.handelSinNVoll.de entwickelt, die jetzt nach und nach alle Angebote unserer lokalen Händler, Dienstleister und Handwerker im Rahmen der Corona-Krise listet.

Also ein Appell an diese: Melden Sie sich beim stadtmarketing@neukirchen-vluyn.de oder auf der städtischen Facebookseite mit Ihren Angeboten, damit diese Seite sich füllt.

Ein Appell an allen Neukirchen-Vluynerinnen und Neukirchen-Vluyner: Schauen Sie ab morgen zuerst auf diese Seite, was hier geboten wird, damit alle Orte in unserer Stadt auch nach der Krise noch lebendig sind – voll mit Geschäften, voll mit Menschen!

Vielen Dank dafür!
Ihr Bürgermeister
Harald Lenßen

Beitrag drucken
Anzeigen