Die Beifahrertüre wurde mit hydraulischem Rettungsgerät geöffnet (Foto: Feuerwehr)

Voerde/Dinslaken. Am Samstagmorgen, gegen 04:47 Uhr, wurde ein 56-jähriger Mann aus Voerde aufgrund eines lauten Knalls auf einen Verkehrsunfall auf der Frankfurter Straße, im Einmündungsbereich zur Ahrstraße, aufmerksam. In dem angrenzenden Waldstück des Einmündungsbereiches befand sich ein stark beschädigter PKW, in dem ein 23-jähriger Mann aus Dinslaken schwer verletzt auf dem Beifahrersitz saß. Der Fahrzeugführer befand sich zunächst auf der Fahrbahn, bevor er vor Eintreffen der Polizei in das Waldstück flüchtete. Eine sofort eingeleitete Fahndung unter Einsatz eines Polizeihubschraubers nach dem flüchtigen Fahrer verlief ohne Erfolg.

Die Einsatzkräfte stabilisierten den Wagen und öffneten die Beifahrertüre mit hydraulischem Rettungsgerät. Der Beifahrer und Halter des Fahrzeugs, wurde dem Rettungsdienst übergeben. Da der Fahrer des Unfallwagens nicht an der Einsatzstelle aufzufinden war, leitete die Polizei eine Suchaktion mit Hubschrauberunterstützung ein. Auch die Einsatzkräfte der Feuerwehr beteiligten sich mit Wärmebildkamera an den Suchmaßnahmen, um den vermissten Fahrer zu finden.

Der Fahrer konnte nicht gefunden werden. Für die 35 Einsatzkräfte der Feuerwehr Voerde war dieser Einsatz gegen 06:15 Uhr beendet.

Nach den vorliegenden Unfallspuren ergibt sich zum jetzigen Zeitpunkt folgender Unfallhergang: Der Führer des PKW befuhr die Frankfurter Straße aus Dinslaken kommend, in Fahrtrichtung Voerde. In Höhe der Einmündung Ahrstraße kam der PKW aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, geriet in ein angrenzendes Waldstück und kollidierte dort mit einem Baum. Lebensgefahr für den Beifahrer besteht derzeit nicht. Am PKW entstand erheblicher Sachschaden. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Hinweise auf den flüchtigen PKW-Fahrer liegen der Polizei vor. Die Ermittlungen durch das Verkehrskommissariat dauern an.

Weitere sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Voerde, Tel:02855-96380 (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen