Symbolfoto
Anzeigen

Viersen. Gruppe muss in Quarantäne, die Kita kann offen bleiben

In einer Kita in Viersen-Dülken ist ein Kind positiv auf Corona getestet worden. Das wurde dem Kreis Viersen am Samstag, dem 8. August, bekannt. Die 23 Kinder aus der Gruppe und die zwei Erzieherinnen müssen in Quarantäne.

Die Kita mit insgesamt 64 Kindern kann jedoch offen bleiben.

Beitrag drucken
Anzeigen