Wesel. Am Mittwoch, den 09.09.2020, gegen 18.40 Uhr, befuhr ein 68-jähriger Mann aus Wesel mit seinem Fahrrad die Brüner Landstraße in Richtung Emmericher Straße. Aus bisher unbekannter Ursache kam der Radfahrer, nachdem er vermutlich gegen den Bordstein gekommen war, zu Fall und verletzte sich dabei schwer.

Er wurde zunächst in ein Krankenhaus in Wesel eingeliefert. In Weiteren erfolgte eine Verlegung in eine Klinik in Essen. Derzeit besteht Lebensgefahr. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen ist von einem Alleinunfall auszugehen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen