Symbolfoto
Anzeige

Moers. Ein 47-jähriger Häftling der JVA Moers-Kapellen wurde durch einen Mitarbeiter der JVA zur Untersuchung einem Krankenhaus in Moers zugeführt. Noch vor der Untersuchung gegen 16:20 Uhr flüchtete der wegen Diebstahl Inhaftierte durch ein Fenster im Erdgeschoß.

Seine vermutliche Freude währte nur kurz. Im Zuge der sofort eingeleiteten polizeilichen Fahndung wurde er gegen 16:50 Uhr durch eine Radstreife der Polizeiwache Moers im Stadtgebiet festgenommen. Unterwegs war er übrigens mit einem kurz zuvor entwendeten Fahrrad. Jetzt sitzt er wieder in der JVA. Ihn erwartet ein weiteres Strafverfahren. Die Fahndung wurde durch einen Hubschrauber der Polizeifliegerstaffel unterstützt. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen