Freut sich auf die Neuauflage: Liefer-Kruiser-Kundin Jennifer Szczesny von Paradise Fashion zeigte sich bereits bei der ersten Auflage sehr zufrieden (Foto: privat)
Anzeigen

Krefeld. Angebot für Krefelds Gastronomie und Einzelhandel

Krefelds Gewerbetreibende aus der Gastronomie- und Einzelhandelsbranche können ab sofort den SWK Liefer-KRuiser für ihre Auslieferung nutzen. Die SWK MOBIL stellt hierfür Geschäftsinhabern und Restaurantbetreibern mit Lieferservice für eine wöchentliche Servicepauschale von 25 Euro den SWK KRuiser für unbegrenzte Lieferfahrten im gesamten Stadtgebiet zur Verfügung.

Speziell Gastronomiegewerbe und Einzelhandel hat der zweite Lockdown schwer getroffen. Restaurants zum Beispiel sind wieder geschlossen, lediglich Speisen zum Mitnehmen oder zur Auslieferung sind möglich. Hier möchte die SWK ansetzen und mit dem Liefer-KRuiser ihre Unterstützung anbieten.

Und so funktioniert der neue Service: Für eine wöchentliche Servicepauschale von 25 Euro kann man im gesamten Krefelder Stadtgebiet mit dem KRuiser eine unbegrenzte Anzahl von Lieferfahrten ohne Kilometer-Begrenzung erledigen. Zudem können mehrere Auslieferungs-Fahrer auf den jeweils gemieteten Roller zugreifen. Einmal pro Tag, vorzugsweise in der ersten Tageshälfte, werden die Akkus getauscht.

„Wir möchten höchste Flexibilität anbieten“, sagt Melanie Vulmahn, Projektverantwortliche bei der SWK MOBIL. „Wer unser Angebot nutzen möchte“, erklärt Vulmahn, „benötigt unsere kostenlose App ,SWK KRuiser Sharing‘, um sich dort zu registrieren und muss sich im Anschluss nur noch kurz unter der E-Mail-Adresse „kruiser@swk-kruiser.de“ bei uns melden.“

Alle weiteren Infos und Fragen werden ebenfalls unter kruiser@swk-kruiser.de beantwortet.

Beitrag drucken
Anzeigen