Modern, frisch, ausdrucksstark – so präsentiert der Vorstand, Pfarrer Klaus Riesenbeck (links) und Dr. Holger Stiller, den neuen Markenauftritt der Kaiserswerther Diakonie (Foto: Kaiserswerther Diakonie)

Düsseldorf. Menschen stärken – das ist der neue Claim der Kaiserswerther Diakonie. Das traditionsreiche Unternehmen im Sozial,- Bildungs- und Gesundheitswesen präsentiert sich in einem runderneuerten Design, das die Leistungen von und für die Menschen der Region stärker in den Mittelpunkt rückt.

Attraktiv, modern und prägnant zeigt sich das neue Erscheinungsbild der Kaiserswerther Diakonie mit dem klaren Ziel, die vielfältigen Angebote eindeutiger zu kommunizieren. Das treffende Markenversprechen, das attraktive Logo und das unterstützende Design zielen auf den gemeinsamen Kern aller über 100 Dienste und Einrichtungen der Kaiserswerther Diakonie ab: Menschen durch abgestimmte Angebote in den verschiedensten Lebenssituationen und mit den unterschiedlichsten Bedürfnissen zu unterstützen. Und dafür stehen die rund 2.600 Mitarbeitenden in Altenhilfe, Bildung, Gesundheit, Medizin und Sozialer Arbeit.

Klare Identität nach außen – Zusammenhalt nach innen

„Grundlage des neuen Auftritts ist ein umfassender Markenbildungsprozess, der gezeigt hat, dass die Kaiserswerther Diakonie aus Sicht von Patienten, Studierenden oder Pflegebedürftigen ihre Stärke im Tun hat. Gleichzeitig sind die Vielfalt der Leistungen sowie die Vernetzung der Angebote nur unzureichend erkennbar. Den Mitarbeitenden fehlte eine klare Identifikation mit dem bisherigen Logo und Claim. Mit der modernen, emotionalen, aktiv gestalteten Taube erzeugen wir nach außen eine klare Identität, nach innen mehr Zusammenhalt und ein stärkeres Wir-Gefühl“, erläutert Pfarrer Klaus Riesenbeck, Vorstandssprecher der Kaiserswerther Diakonie, die Hintergründe des neuen Markenauftritts.

Claim „Menschen stärken“ ist Antrieb und Auftrag

Ziele des Prozesses sind dabei, Bekanntheit und Wiedererkennbarkeit der Kaiserswerther Diakonie insgesamt zu stärken sowie Akzeptanz und Vertrauen in das Unternehmen und seine Angebote auszubauen. „Mit dem neuen Markenauftritt rücken wir die Werte in den Mittelpunkt, für die wir seit der Gründung der Kaiserswerther Diakonie stehen: Kompetenz und Nähe, Qualität und Herz, Professionalität und Mut, Respekt und Zugewandtheit, Innovation und Tradition. Der Claim „Menschen stärken“ ist das Versprechen, das unsere Mitarbeitenden jeden Tag voller Engagement umsetzen. Er ist für uns Antrieb und Auftrag gleichermaßen“, erklärt Dr. Holger Stiller, Vorstand der Kaiserswerther Diakonie, die Verbindung der traditionellen Werten mit dem modernen Erscheinungsbild.

Unterstützung durch Düsseldorfer Markenagentur KW43

Unterstützt wurde die Kaiserswerther Diakonie in diesem Prozess durch die Düsseldorfer Markenagentur KW43. Das neue Logo der Kaiserswerther Diakonie wurde auf Basis des bestehenden Logos, der Taube mit dem Ölzweig, die als Friedenssymbol gilt, weiterentwickelt und zeigt sich moderner und frischer. Das Markenversprechen, das in Workshops mit Mitarbeitenden entwickelt wurde, drückt die Verbindung zwischen den traditionellen Werten und dem aktiven Tun der Kaiserswerther Diakonie aus. Und das attraktive, professionelle Design spiegelt das Markenversprechen optisch wider.

Mehr zum neuen Markenauftritt der Kaiserswerther Diakonie unter: www.kaiserswerther-diakonie.de/neue-marke

Beitrag drucken
Anzeigen