(Foto: privat)
Anzeige

Viersen. Der ASV Süchteln und die Volksbank Viersen haben ihren seit nunmehr 10 Jahren bestehenden Sponsoring-Vertrag verlängert. Für weitere fünf Jahre bleibt die Volksbank Viersen damit Hauptsponsor des mitgliederstärksten Sportvereins in Viersen.

Wolfgang Güdden, Vorsitzender des ASV Süchteln: „Wir freuen uns, dass die Volksbank Viersen für mindestens fünf Jahre unser Hauptsponsor und Partner bleibt. In den vergangenen zehn Jahren haben wir gemeinsam viel für den Sport in unserer Stadt bewegen können. Es war zum Beispiel richtig, den ehemals als Waldkampfbahn bekannten Ascheplatz umzubauen und in Volksbank-Arena umzubenennen. Die Süchtelner Fußballer, aber auch viele andere Sportler, haben dadurch eine neue Heimat bekommen, mit der sie sich wunderbar identifizieren. Dies zeigt auch, wie Namenssponsoring von Sportstätten die ehrenamtliche Arbeit von Sportvereinen beleben und unterstützen kann.”

Jürgen Cleven, Vorstand der Volksbank Viersen, freut sich über das große Engagement des Vereins: „Wenn man sieht, wie professionell der ASV Süchteln aufgestellt ist und was er seinen Mitgliedern bietet, bin ich mir sicher, dass wir die richtige Entscheidung getroffen haben, sowohl vor zehn Jahren als auch jetzt. Die Zusammenarbeit klappt hervorragend, man kennt sich sehr gut. Viele Angelegenheiten lassen sich kurzfristig absprechen, oft reicht ein Telefonanruf oder eine E-Mail und es läuft. So stellen wir uns eine gute, problemlose Zusammenarbeit vor. Wir freuen uns auf die kommenden fünf Jahre.”

Björn Siegers, der gleichzeitig Geschäftsführer des Vereins und Abteilungsleiter des Gesundheitssports ist, ergänzt: „In den letzten Jahren unserer Zusammenarbeit haben wir einige neue Sportarten im Programm etablieren können. Wir können für fast jeden die richtige Sportart anbieten. Neben Fußball bieten wir zum Beispiel auch Badminton, Tischtennis, Trampolin, Schwimmen oder Leichtathletik und vieles mehr an.”

Der ASV Süchteln und die Volksbank Viersen blicken positiv in die nächsten Jahre der Zusammenarbeit.

Alle Informationen zum ASV Süchteln finden Interessierte im Internet unter www.asv-suechteln.de.

Beitrag drucken
Anzeigen