Screenshot der HP https://www.hilfe-fuer-frauen-ev.de/ ( © Hilfe für Frauen e.V.)
Anzeige

Mülheim. Die Frauenberatungsstelle Mülheim bleibt im Lockdown erreichbar. Termine können telefonisch von 9:00-12:00 sowie per Mail vereinbart werden. Während der Weihnachtsferien wird ein Notfallbetrieb aufrecht erhalten, um Frauen, die von häuslicher Gewalt betroffen sind, zu unterstützen. Auch das Frauenhaus ist weiterhin erreichbar.

An den Feiertagen sowie an den Wochenenden steht gewaltbetroffenen Frauen, neben der Polizei, auch das deutschlandweite Hilfetelefon gegen Gewalt an Frauen unter der Rufnummer 08000 116016 rund um die Uhr zur Seite.


Kontakt zur Frauenberatungsstelle: 0208/3056823; Frauenhaus Mülheim: 0208/ 997086;

Weitere Infos auch über www.hilfe-fuer-frauen-ev.de

Mail an : beratungsstelle@hilfe-fuer-frauen-ev.de

Beitrag drucken
Anzeigen