So sieht der virtuelle Messestand der Ruhrbahn aus ( © Ruhrbahn)
Anzeige

Essen/Mülheim. Infomesse für Ausbildungsberufe

Die Ruhrbahn ist mit einem virtuellen Messestand vom 4. bis zum 8. Februar 2021 auf der „ABI Zukunft Essen digital“ vertreten. Digital informiert die Ruhrbahn interessierte Schüler*innen gratis mit Film- und Fotoeindrücken, Infomaterialien und persönlicher Beratung rund um das Ausbildungsangebot. Dazu ist eine kostenlose Registrierung unter abi-zukunft.de notwendig. Trotz Kontaktbeschränkungen ist ein direkter Austausch mit Mitarbeitenden der Ruhrbahn möglich. Fragen können in einem Live-Chat oder per Videoanruf gestellt werden. An folgenden Tagen steht das Fachpersonal persönlich zur Verfügung:

Freitag, den 5. Februar 2021, zwischen 9 und 12 Uhr und
Samstag, den 6. Februar 2021, zwischen 10 und 13 Uhr.

Wer sich bei der Ruhrbahn bewerben möchte, kann direkt über den virtuellen Messestand die Bewerbungsunterlagen hochladen.
Die Ruhrbahn beschäftigt heute über 2.500 Mitarbeitende und bietet seit über 100 Jahren eine traditionell gute Ausbildung an. Mit jedem der insgesamt sechs Ausbildungsberufe bildet die Ruhrbahn auch im Jahr 2021 für die Zukunft aus. Weitere Informationen zum Ausbildungsangebot gibt es hier.

Beitrag drucken
Anzeigen