(Foto: Rot-Weiss Essen)
Anzeige

Essen. Stadtwerke Essen und RWE bleiben zwei weitere Jahre Partner

Die Stadtwerke Essen bleiben Premium-Partner von Rot-Weiss Essen! Der Essener Lokalversorger verlängert das Engagement an der Hafenstraße und zeigt damit die enge Verbundenheit zum lokalen Vereinssport und Rot-Weiss Essen im Besonderen. Allen Rot-Weiss-Fans und Stadionbesuchern sind die Stadtwerke Essen schon seit Jahren ein Begriff: Schließlich blicken die Traditionspartner schon auf jahrelanges, erfolgreiches Teamwork zurück.

Wie auch Rot-Weiss Essen sind die Stadtwerke Essen eine echte Lokalgröße: Schließlich versorgen sie die Essenerinnen und Essener Tag für Tag zuverlässig mit Strom, Erdgas und Wasser! Grund genug, die Kooperation zwischen Rot-Weiss Essen und den Stadtwerken weiterzuführen. „Die erfolgreiche Partnerschaft der letzten Jahre hat gezeigt, dass Rot-Weiss Essen und die Stadtwerke Essen zusammenhalten. Wir haben gemeinsam schon viele Siege gefeiert und schmerzhafte Niederlagen durchgestanden – das schweißt zusammen. Deshalb ist es für die Stadtwerke Essen selbstverständlich gewesen, dass das Heimspiel in die Verlängerung geht: Wir freuen uns, das sportliche Geschehen an der Hafenstraße weiterhin als Premium-Partner zu unterstützen“, kommentiert Lars Martin Klieve, Vorstand der Stadtwerke Essen, die Verlängerung der Partnerschaft. Dabei hoffen die Stadtwerke Essen natürlich auch darauf, dass sich die Stadtwerke Essen-Tribüne so bald wie möglich wieder mit Fans füllen kann. „Für uns war es wichtig, durch die Verlängerung der Partnerschaft ein Zeichen in einer schweren Zeit zu setzen. Mit unseren Angeboten und Leistungen sind wir auch in diesen Zeiten für Essen da und mit unserer langjährigen Unterstützung natürlich auch für Rot-Weiss Essen“, fügt Klieve hinzu.

Auch RWE-Vorstand Marcus Uhlig freut sich über die Verlängerung der Zusammenarbeit: „Wir betonen immer wieder, wie glücklich wir sind, auf ein Partnernetzwerk mit dermaßen hoher Identifikation für Stadt und Verein blicken zu können. Gerade die Stadtwerke Essen dürfen in diesem Kreis als starker lokaler Unterstützer natürlich nicht fehlen. Die Verlängerung ist darüber hinaus ein überragendes Zeichen für die Solidarität inmitten dieser für uns alle befremdlichen Pandemie-Zeit.“

Beitrag drucken
Anzeigen