(Foto: Denise Brenneis)
Anzeige

Mönchengladbach. Im letzten Jahr musste die MGMG alle Großveranstaltungen aufgrund der gegebenen Corona-Schutzverordnungen absagen. Mit Blick auf die begonnenen Impfungen blickt das ganze Team der MGMG mit vorsichtigem Optimismus auf den Sommer und Herbst und hat bereits im Winter mit den Vorplanungen der beliebten und über die Stadtgrenzen bekannten Events begonnen. „Wir hoffen, dass die Situation in Mönchengladbach so sein wird, dass folgende Veranstaltungen (natürlich unter Einhaltung der dann gültigen Schutzverordnungen) stattfinden können“, so Peter Schlipköter (Geschäftsführer der Marketing Gesellschaft Mönchengladbach)

 

Turmfest Rheydt

Vom 25. bis 27. Juni 2021 soll zum 43. Mal in der Rheydter Innenstadt das beliebte Turmfest wieder stattfinden. Mit seiner attraktiven Mischung aus Familienfest, Unterhaltung und Sportevent ist das traditionsreiche Fest, das zur Erinnerung an den neu aufgesetzten Turm des zerbombten Rathauses Rheydt seit 1977 jährlich im Juni gefeiert wird, immer wieder ein besonderes Ereignis. Während Freitag- und Samstagabend die Bühne mit Live-Musik rockt, lockt am Samstag den ganzen Tag ein großer Fun-Parcours die Menschen auf den Marktplatz. Selbstverständlich haben die Veranstalter die Entwicklung der Pandemie im Blick und erstellen bereits Konzepte, die das Erleben des Events auch auf Abstand ermöglicht!

Neu in 2021: der große Fun-Parcour in Kooperation mit der Firma Xtreme Events. Am Samstag ist Wettkampftag für Vereine und Gruppen. Der Parcours öffnet am Samstag von 11 bis 15 Uhr für Kinder und Jugendliche von 10 bis 17 Jahren. Von 16 bis 20 Uhr können dann erwachsene Teams ihre Fitness und Geschicklichkeit auf den Prüfstand stellen. Zwischen sechs und zehn Elemente müssen die Teilnehmer überwinden – Beim Shark Attack gilt es, sich nicht vom rotierenden (gepolsterten) Baumstamm erwischen zulassen, beim XXL-Bogenschießen ist Zielsicherheit gefragt und auf der Rodeorakete gilt, wer runterfällt verliert. Für beide Tage: Der Start ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich, Gruppen (bis zu 6 Personen) zahlen am Samstag 15 Euro, Einzelstarter am Sonntag 3 Euro. Auf die Zeitschnellsten beider Tage warten im Übrigen tolle Preise!

Alle Live-Musik-Fans werden am Freitag- und Samstagabend voll auf ihre Kosten kommen. Den Anfang macht am Freitagabend (20 Uhr) THE TAKANAKA CLUB BAND. Mit der Band AllStars Session – Sandra Kozlik & Friends gibt es am Samstagabend (20.30 Uhr) Live-Musik und Entertainment auf professionellem Niveau.

Weitere Informationen und Anmeldung zum Fun-Parcours unter www.turmfest-rheydt.de

 

FEST AM SEE – Das Familienfest im Schlosspark Wickrath

Am 24. und 25. Juli  soll  das Schloss Wickrath wieder die Kulisse für das Fest am See bieten. Seit 45 Jahren ist das „Fest am See“ eine der Traditionsveranstaltungen in Mönchengladbach. Ursprünglich entstanden als „Biwakfest“ durch eine Zusammenlegung der Städte Mönchengladbach, Rheydt und Wickrath ist das „Fest am See“, wie es heute heißt, eines der beliebtesten Familienfeste Mönchengladbachs.

Peter Schlipköeter: „Aktuell ist das Veranstaltungs-Team der MGMG in den Planungen für das Fest am See. Der Plan ist natürlich, die Veranstaltung wie in den letzten Jahren auszurichten. Zahlreiche Aussteller bewerben sich derzeit schon um einen Standplatz für den Gartenmarkt und auch das musikalische Rahmenprogramm steht bereits, da wir die Bandverträge aus dem vergangenen Jahr aufrechterhalten haben. Da es derzeit allerdings kaum möglich ist, zuverlässige Prognosen für den Sommer zu formulieren, denken wir  auch in andere Richtungen. Vorstellbar wäre zum Beispiel das Entzerren der Veranstaltungsfläche durch die Nutzung mehrerer Standorte im Schlosspark“.

Dieses Jahr exklusiv dabei: Die STIHL TIMBERSPORTS® Show: sie umfasst täglich drei Showblöcke, in denen alle sechs Disziplinen der STIHL TIMBERSPORTS® Series präsentiert werden. Bei den Shows handelt es sich um „Show-Wettkämpfe“:

Beim Gartenmarkt halten eine Vielzahl an Ausstellern ein breites Warenangebot für den Besucher bereit. Gartenmöbel in unterschiedlichen Ausführungen können vor Ort verglichen werden, Grills bis hin zum Gartenkamin machen Lust auf gemütliche Stunden im Garten und Gartengeräte mit hoher Qualität erleichtern die Beschäftigung im Grünen. Auch Freunde von selbstgemachtem Schmuck, Textilien aller Art und Dekoideen kommen nicht zu kurz.

Gespannt sein dürfen die Besucher außerdem auf ein buntes Bühnenprogramm mit unterhaltsamer Live-Musik. Das Highlight ist das musikalische Repertoire der Rebel Tell Band (Samstag 21 Uhr – 23 Uhr).  Am Samstagmorgen präsentiert sich das Rheinische Pferdestammbuch mit der Elite Stutenschau. Dabei stellen sich u.a. die besten Stuten der unterschiedlichsten Rassen dem Urteil der Bewertungskommission vor – vom Shetlandpony, Warmblüter bis zum Kaltblüter. Am Samstag soll gegen 23 Uhr wieder ein großes Feuerwerk das Schloss und den Park in ein Lichtermeer verwandeln. Am Sonntag ist um 11 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst auf der Bühne im wunderschönen Schlosspark geplant.

www.festamsee.de

 

Ritterfest Mönchengladbach

Am 14. + 15. August 2021 hält das Mittelalter erstmalig Einzug im Park an der Zeppelinstraße in Mönchengladbach (Lürrip).

Durch geänderte Auflagen können die Kasematten im Schloss Rheydt nicht mehr genutzt werden. Daher hat sich die Marketing Gesellschaft Mönchengladbach auf die Suche gemacht, eine neue geeignete Veranstaltungsfläche zu finden und ist für dieses Jahr im Park an der Zeppelinstraße fündig geworden. Die gute Anbindung an das ÖPNV-Netz und 2 große Parkplätze in unmittelbare Nähe sorgen dafür, dass für die Anwohner so wenige Beeinträchtigungen wie möglich entstehen. Das Ritterfest Mönchengladbach bietet den Besuchern eine unvergleichliche Reise in die Zeit des 11. – 13. Jahrhunderts. Ein breites Programm für Jung und Alt mit Händlern, Handwerkern und Künstlern sorgt für Unterhaltung der Extraklasse. Zu den großen Highlights der Veranstaltung zählt der Buhurt, ein zu Fuß ausgetragener Schwertkampf. Lassen Sie sich am Samstag und Sonntag von dem mittelalterlichen Spektakel verzaubern. Da die momentane unklare Pandemie-bedingte Situation eine endgültige Planung erschwert, geht die MGMG aktuell von folgenden Veranstaltungs-Schwerpunkten aus.

 

Tavernenspiel und Mittelalterlicher Markt

Das mittelalterliche Musikspektakel sorgt mit Spielmannsfeuer, Saitentanz, Narrenkai und Gauklerpack beim Tavernenspiel am Samstagabend in dem mit Fackeln beleuchteten Park für Stimmung und Unterhaltung bei allen Besuchern. Als besonderes Hightlight endet das Tavernenspiel mit CELTICA PIPES ROCK. Bei der beliebten Band mit schottisch-österreichischer Besetzung ist Stimmung garantiert. Der große Mittelalterliche Markt lädt mit seinem reichhaltigem Angebot – vom edlen Geschmeide bis zur warmen Filzweste – zum Schlendern und Staunen ein. Korbflechter, Töpfer, Schmied, Steinmetz, Kerzenzieher, Stofffärber, Filzer und viele mehr gewähren einen Einblick in die Handwerkskunst.

 

Für kleine Ritter und Edelfräuleins

Ein buntes Kinderprogramm mit abenteuerlichem Kinder-Ritterturnier und spannendem Bogenschießen, einer faszinierenden Greifvogel-Vorführung, einem Karussell und kurzweiligem Puppentheater wird für die kleinen Ritterfans geboten. Beim Töpfer, Filzen, Seilen oder in der Kinderschmiede können die jüngsten Besucher sich in mittelalterlichem Handwerk versuchen.

www.ritterfest-mg.de

 

Kunterbunt Kreidekunst – Kinder malen Gladbach bunt

Diese schöne Aktion für die Mönchengladbacher Familien mit ihren Kids hat die Marketing Gesellschaft Mönchengladbach neu im Programm. Geplant ist sie an mehreren Wochenenden im späten Frühjahr –  je nach Corona-bedingter Lage und Möglichkeiten in verschiedenen Stadtteilen in Mönchengladbach. Jedes Kind erhält seinen eigenen Malbereich und ein Set Kreide, das es nach dem Maleinsatz gerne mitnehmen darf. In seinem Bereich kann jedes Kind nach Herzenslust sein persönliches Kreidebild malen. Am Ende des Tages wird die Aktion mittels einer Drohne von oben gefilmt. So entsteht vielleicht bald das größte Kreidebild der Stadt. Da die Kinder in ihren eigenen ihnen zugewiesenen Flächen malen, ist diese Familien-Aktion absolut Corona-Konform durchführbar. Genaue Termine und Orte folgen zeitnah.

 

Feuerstellen-Konzert

Geschichten & Musik (geplant für den 8. Mai) am großen Lagerfeuer auf dem Reitplatz am Schloss Wickrath. Stimmungsvoller geht es kaum. Rund um eine 1,50 große Feuerstelle werden spannende Anekdoten und Geschichten aus der Nachbarschaft an der Feuerstelle erzählt und zum Leben erweckt. Jeder kann im Vorfeld eine Geschichte dazu einreichen. Ein Link zur Anmeldung wird rechtzeitig veröffentlicht. Eine Auswahl davon wird dann am Abend des Feuerstellen-Konzerts kreativ, musikalisch und effektvoll präsentiert. Musikalisch begleiten Musiker mit außergewöhnlichen Instrumenten den Abend. Flamejets und weitere Effekte erzeugen stimmungsvolle Atmosphäre. Die Zuschauer können das Konzert stehend, auf den Steinstufen am Rand des Reitplatzes oder auf Bierbänken auf den Wiesenflächen oberhalb der Steinstufen erleben. Die Tickets werden ca. 1 Monat vor der Veranstaltung nur online erhältlich sein. Da der Veranstaltungsort komplett im Freien ist, es getrennte Ein- und Ausgänge geben wird und ausreichend Abstand zwischen den Besuchern & zu den Künstlern gegeben ist – können die Konzertbesucher sicher einen schönen Abend in romantischer Kulisse erleben.

Beitrag drucken
Anzeigen