Symbolbild der Polizei
Anzeige

Mülheim an der Ruhr. Die Kriminalpolizei ermittelt nach einem Einbruch in einen Corona-Schnelltest-Container auf einem Parkplatz an der Saalestraße in der Nacht von Montag (7. Juni) auf Dienstag (8. Juni) und bittet Zeugen um Hinweise.

Um 10 Uhr informierte eine Mitarbeiterin des Testzentrums die Leitstelle der Polizei, nachdem sie Einbruchsspuren an einem der Überseecontainer festgestellt hatte. Diese werden als Büroräume für die Durchführung der Tests genutzt.

Aus dem Container wurden neben Laptops und einem Radio auch Packungen von Corona-Schnelltests entwendet.

Hinweise auf mögliche Täter liegen derzeit nicht vor. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen um Hinweise. Diese können über die bekannte Rufnummer 0201/829-0 dem KK 32 (Einbruchskommissariat) mitgeteilt werden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen