Andrea Canta Band (Foto: © Andrea Canta Band)
Anzeige

Kamp-Lintfort. Der KulturCamp e.V. veranstaltet am 4. September 2021 ab 17 Uhr vor dem wunderschönen Schirrhof (Friedrich-Heinrich-Allee 79) in Kamp-Lintfort seinen ersten Konzertabend. Zu Gast ist die Sängerin Andrea Canta mit ihren 4 brasilianischen Vollblut-Musikern. Im Anschluss ihres Auftrittes ist wie bei allen KALI-JAMBO Veranstaltungen jeder herzlich eingeladen, die Bühne zu betreten und mitzuspielen bzw. mitzujammen!

EINFACH MITMACHEN ist die Devise …

Andrea Canta ist seit über 30 Jahren mit Leidenschaft Musikerin und fester Bestandteil der internationalen Musikszene. Kreativität, Perfektion und Rhythmus, gepaart mit eingängigen und ausdrucksstarken Melodien prägen ihre musikalische Handschrift.

Andrea Canta bietet dem Publikum eine temperamentvolle und überzeugende Bühnenpräsenz und nimmt ihre Zuhörer mit ihrer tiefen und samtigen Stimme mit auf die Reise in die Welt der südamerikanischen Rhythmen.

Komplexe perkussive Muster treffen auf rhythmischen Gesang und starken Ausdruck. Bei ihren Live-Auftritten ist ihr der lebendige Kontakt zum Publikum ein Anliegen. Ihre Lebensfreude und Musikbegeisterung springt auf das Publikum über. Authentisch singt sie ihre Songs auf portugiesisch, englisch, spanisch und deutsch.

Ihr Repertoire umfasst ihre eigenen Kompositionen und brasilianische Musik gewürzt mit einer Prise Jazz, Soul und Reggae. Sie begeisterte ihr Publikum bereits auf verschiedenen World Music und Jazz Festivals. In Südamerika ist sie als Support Band für Musiker wie Vanessa Mata, Maria Gadú, Lenine und Milton Nascimento aufgetreten.

Eintrittskarten für 15 EUR an der Abendkasse oder “online” unter www.kutur-camp.club.

Die “Andrea Canta Band” sind:

Vocals: Andrea Canta
Bass: André de Cayres
Drums/Percussion: Bruna Cabral
Piano/Keys Bruno Venturim
Guitar: Flávio Nunes

Beitrag drucken
Anzeigen