Symbolfoto
Anzeige

Kamp-Lintfort. Am Mittwochmorgen gegen 10.15 Uhr kam es an der Markgrafenstraße / Königstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 78 Jahre alte Fußgängerin aus Kamp-Lintfort lebensgefährliche Verletzungen erlitt.

Die alte Dame ging zu Fuß die Markgrafenstraße entlang. Eine ebenfalls 78 Jahre alte Autofahrerin aus Kamp-Lintfort bog von der Königstraße mit einem PKW nach links auf die Markgrafenstraße ab. Hierbei kam es zum folgenschweren Zusammenstoß.

Ein Rettungshubschrauber flog die Fußgängerin in eine Unfallklinik. Aktuell schwebt die Frau immer noch in Lebensgefahr. Die 78-jährige Autofahrerin wurde durch die Besatzung eines Rettungswagens versorgt. Zudem musste sie seelsorgerisch betreut werden.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erschien ein Sachverständiger vor Ort. Ein Abschleppunternehmen stellte den PKW sicher. Das Verkehrskommissariat erschien vor Ort und übernahm die Ermittlungen zur Unfallursache. Zeugen werden gebeten, sich auf der Polizeiwache Kamp-Lintfort unter der Telefonnummer 02842 / 934-0 zu melden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen