Sarah Hübers ( © )
Anzeige

Hamminkeln. Am Freitag, 01. Oktober von 15-21 Uhr kommt die Kultur-Roadtour des Kreis Wesel nun auch nach Hamminkeln. Der Eintritt ist wie bei alle Tourterminen frei.

Bis in den Abend hinein gibt es ein buntes, stündlich thematisch wechselndes Kultur-Programm mit Comedy und viel Musik mit vielen Profi-Künstlern aus der Region. Das Programm Um 15 Uhr startet das Programm unter dem Motto „Hits für Kids“ mit Zauberclown Wolfelino und der 16-jährigen Sängerin Sarah Hübers, bekannt auch aus „The Voice Kids“ und der Kika-Castingshow „Dein Song“. Um 16 Uhr heißt es „Best of Stars“: Die Stimme von Elvis Presley trofft auf Tom Jones. Möglich machen die beiden Star-Imitatoren Nevrez Caslikan und Martin Doughty. Um 17 Uhr übernimmt dann „Lux et Origo“ – drei exzellente Musiker – die Bühne mit hochklassigem Acoustic World Jazz. Um 18 Uhr heißt es dann Comedy² mit dem Dinslakener Tim Perkovic und einer  waschechten Diva, der Diva La Kruttke. „Best of Musical“ bringt ab 19 Uhr ein stimmgewaltiges Trio ans Schloss: Michael Mrosek, Andrea Eurich und Corinna De Pooter präsentieren einen bunten Querschnitt aus der Welt der Musicals.

Zum großen Finale treten dann um 20 Uhr zwei weitere Megastars der deutschen Musikzene in´s Rampenlicht: Die Konzertshow „Udo trifft Helene“ präsentiert die größten Hits der beiden Stars, stilecht mit Flügel, extravaganten Outfits und Tänzerinnen. Neben dem Bühnenprogramm präsentieren sich mehrere regionale bildende Künstler, zudem gibt es einen Literaturstand und zum Brustkrebsmonat Oktober auch einen Stand des „Aktion B Brustgesundheit am Niederrhein e.V“.

Aus Respekt vor den Künstlern bitten die Veranstalter, dass nur jeweils zum neuen Programmpunkt die Plätze gewechselt werden. In den kleinen Pausen kann dann auch für das leibliche Wohl gesorgt werden.

Es gelten für Besucher ab 18 Jahren die 2G-Regeln: Besucher müssen geimpft oder genesen sein. Für alle unter 18 Jahren 3G, bei Schülern gilt der Schülerausweis, Kinder unter 6 Jahren brauchen keinen Nachweis. Der Zutritt wird auf gleichzeitig maximal 300 Zuschauer begrenzt. Da die Parkmöglichkeiten am Schloss sehr gering sind, werden Besucher gebeten, Parkplätze im weiteren Umfeld aufzusuchen.

Alle Infos zum gesamten Programm sind zu finden unter www.kultursommer.nrw.

Der Kultursommer Kreis Wesel wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert. Außerdem steuert der Kreis Wesel einen 20%tigen Eigenanteil bei.

Beitrag drucken
Anzeigen