( © Stadt Oberhausen)
Anzeige

Oberhausen. Update 20.45 Uhr: Nach genau 21 Minuten kam der ersehnte Anruf des Entschärfers, um 20:45 Uhr war die Bombe entschärft. Alle Sperrungen werden jetzt wieder aufgehoben.


Update 20.24 Uhr: Alle notwendigen Personentransporte wurden jetzt durchgeführt und alle Personen evakuiert. Mit der Entschärfung der Bombe wird jetzt begonnen.


Update 19.00 Uhr: Insgesamt sind aktuell 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Feuerwehr, Polizei, Kommunalem Ordnungsdienst und THW im Einsatz. Die Feuerwehr beginnt jetzt mit ihren Lautsprecherdurchsagen.


Update 17.52 Uhr: Für Personen, die das Gemeindezentrum St. Pankratius an der Nürnberger Straße 6 aufsuchen, gilt die 2G-Regel (Geimpft, Genesen), für die Evangelische Kirchengemeinde an der Vestischen Straße 86 die 3G-Regel (Geimpft, Genesen, Getestet). Eine Testung ist hier am Eingang möglich.

Folgende Buslinien werden umgeleitet: SB 91, SB 92, SB 93, SB 94, 957 und 961.


Auf der Vestischen Straße in Osterfeld wurde heute bei Bauarbeiten in Höhe der Hausnummer 42 eine englische Fünf-Zentner-Bombe gefunden, die heute  gegen 20 Uhr vom Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Düsseldorf entschärft wird. Dabei handelt es sich um einen Zufallsfund. Innerhalb des Gefahrenbereiches im Radius von 250 Metern von der Fundstelle wohnen ca. 800 Personen, die evakuiert werden müssen. Davon betroffen ist u. a. auch die Seniorenresidenz am Olga Park.

Für Personen, die evakuiert werden müssen und nicht woanders unterkommen können, steht NICHT die Gesamtschule Osterfeld als Notunterkunft zur Verfügung, sondern stattdessen das Gemeindezentrum St. Pankratius, Nürnberger Straße 6, und die Evangelische Kirchengemeinde, Vestische Straße 86.

Alle Betroffenen werden durch Lautsprecherdurchsagen und von Mitarbeitern des Ordnungsamtes über die Evakuierungsmaßnahme darüber informiert. Bewohner im Umkreis von 500 Metern werden gebeten, ihre Häuser nicht zu verlassen.

Eine Bürgerhotline ist für weitere Infos unter der Rufnummer 825-2054 zu erreichen.

Beginn der Evakuierungsmaßnahmen: 17:30 Uhr

Straßensperren werden ab 19:30 Uhr eingerichtet

Von den Sperrungen  sind folgenden Straßen betroffen:

Bottroper Straße, Gildenstraße, Rheinische Straße, Fahnhorststraße, Bergstraße, Dülmener Straße, Kampstraße, Kapellenstraße, Vestische Straße, Heinestraße, Rothebuschstraße, Scheuerstraße

Aktuelle Infos auf der Facebook-Seite der Stadt Oberhausen unter https://www.facebook.com/oberhausen.de.

Beitrag drucken
Anzeigen