Rheinradweg in Asterlagen-Herbsttour (Foto: Heinz Stadies)
Anzeige

Duisburg. Radfahren im Herbst kann eine Herausforderung sein. Aber Bewegung an der frischen Luft tut der Gesundheit gut. Und wenn man nach sechs Stunden und 60 km wieder zu Hause ankommt, ist es dort um so wohliger.

Die Route und Streckenlänge macht der Tourenleiter des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs, Heinz Stadie, abhängig von der Witterung. Die Tour wird flott gefahren, und eine Einkehr ist natürlich vorgesehen. Aber bei Dauerregen, Sturm, Schnee oder Eisglätte fährt auch der erfahrene Tourenleiter nicht. Dafür gibt es dann im Dezember einen Alternativtermin.

 

Infos:

ADFC-Tourenleiter: Heinz Stadie, 0203-436126
Eine vorherige telefonische Anmeldung ist beim Tourenleiter erforderlich.
Der Tourenbeitrag für Nicht-Mitglieder beträgt 1,50 EURO.

 

Tourendaten:

Startpunkt: Samstag, den 13. November; 11:00 Uhr, 47137 Duisburg-Meiderich, Borkhofer Straße 51

Beitrag drucken
Anzeigen