(Foto: privat)
Anzeige

Duisburg. Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg berichten, dass sie ab Montag, 29. November 2021, die Fahrbahn auf (einem Teilstück) der Dorfstraße in Rumeln erneuern. Aus diesem Grund wird die Dorfstraße zwischen der Potmannstraße und dem Lohfelder Weg voll gesperrt. Fußgänger können passieren. Für die übrigen Verkehrsteilnehmer werden Umleitungen ausgeschildert. Die Arbeiten werden voraussichtlich am Freitag, 3. Dezember, beendet.

Stefan Dase (Foto: © Stefan Dase)

Für einen späteren Zeitpunkt ist, so steht es in den Plänen, die Sanierung der Dorfstraße zwischen Moerser Straße und Kreisel, also das Stück am Marktplatz geplant.

„Für die CDU Rumeln-Kaldenhausen bleibt die Forderung, nunmehr das verbleibende Teilstück zwischen Lohfelder Weg und Kreisel ins Visier zu nehmen. Dann endlich hat die Dorfstraße wieder die Qualität, die die CDU Rumeln-Kaldenhausen seit vielen Jahren immer wieder gefordert hat“, sagt Stefan Dase, stellv. Ortsverbandsvorsitzender und Landtagskandidat.

Beitrag drucken
Anzeigen