(Foto: privat)

Goch. Die Firma Euronics Thonnet aus Goch spendet der DLRG Goch e.V. eine GoPro Action Camera. Zu Beginn des Sommers möchte die DLRG Goch sich in kurzen Sequenzen auf ihren Social Media Kanälen vorstellen. Jörg Thonnet, selbst jahrzehntelang aktives Mitglied der DLRG Goch, freut sich mit der neuen Errungenschaft einen Beitrag der rein ehrenamtlichen Wasserretter leisten zu können.

Die GoPro ist besonders gut dazu geeignet, da sie wasserdicht ist. Die verschiedenen Befestigungsmöglichkeiten lassen zu, dass die GoPro an der Bootswand, auf dem Surfbrett, am Auto sowie am Helm angebracht werden kann. Da kommt Action auf.

,,Euronics Thonnet unterstützt uns damit in der Mitgliedergewinnung und Mitgliedererhaltung, da wir darstellen können, dass wir eben deutlich mehr sind als ein Schwimmverein“, sagt Frederik Bremer, Pressesprecher der DLRG Goch, der die GoPro dankend annahm. Die Social Media-Verantwortlichen Jeroen Dickhoff und Simon Wolf freuen sich schon auf die Drehtage. Die DLRG Goch bedankt sich herzlich bei Thonnet für die Spende.

Beitrag drucken
Anzeigen