Der neue Online-Shop der Tourist Information (© OWT GmbH)

Oberhausen. OWT setzt auf zusätzliche digitale Angebote. Unter https://shop.oberhausen.de sind ab sofort Oberhausen-Artikel, Tickets und Souvenirs aus der Region online bestellbar.

Die Oberhausener Wirtschafts- und Tourismusförderung GmbH (OWT) erweitert das Angebotsspektrum der örtlichen Tourist Information um einen eigenen Online-Shop. Neben vielen Souvenirs und Oberhausen-Artikeln finden sich in dem „Shop in Sachen Ruhrgebiet“ zahlreiche Geschenkideen und Bücher aus der Region. Tickets für ausgewählte Veranstaltungen sind ebenfalls bestellbar. Aktuell sind hier bereits Eintrittskarten für die Ausstellung „Das zerbrechliche Paradies“ im Gasometer Oberhausen zu bekommen. Ideal zum Stöbern daheim: Gezahlt wird bequem per Kreditkarte und Paypal, zukünftig kommen noch die Zahlungsarten Giropay und Sofortüberweisung hinzu. Nach dem Bestellvorgang werden die Artikel dann sorgfältig verpackt und über den Dienstleister DHL an die jeweiligen Empfänger verschickt. Wer dennoch lieber persönlich beraten werden möchte, für den ist das gesamte Sortiment auch weiterhin wie gewohnt an den beiden Standorten der Tourist Information am Hauptbahnhof und im Westfield Centro vor Ort erhältlich.

Die Oberhausener Touristiker reagieren mit der neuen Plattform auf die zunehmende Digitalisierung und das veränderte Bestell- und Buchungsverhalten im Städtetourismus, gerade auch vor dem Hintergrund des gegenwärtigen Pandemiegeschehens. Die beiden von der OWT betriebenen touristischen Informationsstellen mussten während der Lockdown-Phasen ebenfalls zum Teil für das Publikum geschlossen bleiben: „Gerade mit diesen Erfahrungswerten ist es uns wichtig, dass bei uns auch eine große Auswahl an Souvenir- und Fan-Artikel online bestellt werden kann“, ist Rainer Suhr, OWT-Spartenleiter für Tourismus und Marketing, von den neuen Möglichkeiten des Online-Shops überzeugt. „Wir sind dadurch für Kunden 24 Stunden am Tag erreichbar und machen uns so ein Stück weit unabhängiger von möglichen Einschränkungen im stationären Handel.“

Entwickelt wurde das für mobile Endgeräte optimierte Shop-Konzept gemeinsam mit dem Partnerunternehmen LMS-Sport GmbH. Die Agentur aus Duisburg hat unter anderem bereits sehr erfolgreich E-Commerce-Lösungen für die Fußballvereine Union Berlin, Rapid Wien, Hansa Rostock und den SC Rot-Weiß Oberhausen umgesetzt. Die OWT arbeitet in ihren Tourist-Informationen bereits seit Jahren mit der LMS-Sport GmbH zusammen, insbesondere im Bereich Ticket-Vorverkauf für RWO, das Ebertbad oder das Niebuhrg-Theater. Internet: https://shop.oberhausen.de.

Beitrag drucken
Anzeigen