Die beiden schnellsten Absolventinnen: v.l. Absolventin Lena van de Weerthof, Prof. Dr. Jörg große Schlarmann, Prof. Dr. Matthias Mertin, Prof. Dr.  Daniela Hayder-Beichel und Absolventin Anne Hausmann (Foto: Thomas Lammertz)

Krefeld. 12 Studentinnen der Hochschule Niederrhein haben es geschafft: Sie sind die ersten Absolventinnen im Studiengang „Pflege“ am Fachbereich Gesundheitswesen und leisten damit einen ersten großen Beitrag zur Akademisierung der Pflege in Deutschland.

Der noch recht neue Studiengang „Pflege“ wird seit dem Sommersemester 2018 an der Hochschule Niederrhein angeboten. Seit dem Sommersemester 2019 ist auch ein berufsbegleitendes Studium möglich. Die Absolventinnen haben in ihrem Studium ein breites Wissen an Pflegemodellen, evidenzbasierter Pflege sowie diagnostische und therapeutische Verfahren in der Pflege erlernt. Mit diesem Wissen als Grundlage, haben sie nun spannende und wissenschaftlich fundierte Abschlussarbeiten verfasst.

Die Themen in den Arbeiten basieren auf aktuellen Trends der Pflege, die nah an der Praxis verortet sind. Beispielsweise wurden Arbeiten zur Versorgung von Menschen mit psychischen oder akuten Versorgungsbedarf geschrieben, andere Absolventinnen haben sich mit der Pflege von Patienten auf Intensivstationen befasst und wiederrum andere mit den spezifischen Pflegebedürfnissen von Patienten mit künstlichen Ausgängen von Darm oder Blase. All diese Themen sind den Betroffenen und Angehörigen ein großes Anliegen, da sie trotz chronischer Erkrankung weiterleben wollen und dabei ein möglichst hohes Maß an Lebensqualität erhalten bleiben soll.

Die Bachelor-Absolventinnen sind in der Praxis sehr gefragt. Im Bereich des klassischen Pflegepersonals sind sie durch die wissenschaftliche Ausbildung noch besser für komplexe Pflegesituationen geeignet. Die Fähigkeiten wissenschaftliche Erkenntnisse zu recherchieren und einzuordnen, macht sie in der Beratung von Patienten besonders wertvoll. Außerdem können die Absolventinnen im Management und an Krankenpflegeschulen Positionen bekleiden.

Der Studiengang startet immer zum Sommersemester. Studieninteressiert finden weitere Informationen über den Studiengang und die Anforderungen unter:

https://www.hs-niederrhein.de/gesundheitswesen/studieninteressierte/b-sc-pflege/

Beitrag drucken
Anzeigen