( © Stadt Willich)

Willich. Die 171. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Willich (es geht um die Aufhebung Nordumgehung Schiefbahn) liegt vom 2. Juni bis um 8. Juli im Geschäftsbereich Stadtplanung der Stadt Willich (Technisches Rathaus, Rothweg 2, Neersen) während der allgemeinen Öffnungszeiten des Rathauses im Foyer des Erdgeschosses aus. Allgemeines Planungsziel ist die bislang als Straßenverkehrsfläche ausgewiesene Fläche im westlichen Bereich einer landwirtschaftlichen Nutzung und im östlichen Bereich einer Wohnnutzung zuzuführen. Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen zur Änderung des Flächennutzungsplanes schriftlich oder mündlich zur Niederschrift abgegeben, aber auch per E-Mail an stadtplanung@stadt-willich.de gesendet werden.

Montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr sowie mittwochs von 14 bis 17 Uhr und nach telefonischer Terminabstimmung stehen auch AnsprechpartnerInnen des Geschäftsbereiches Stadtplanung auch vor Ort zur Verfügung, für Rückfragen und persönliche Einzelgespräche zu den ausliegenden Unterlagen kann man sich auch gerne telefonisch an die zuständige Planerin Lena Flecken unter 02154-949 266 wenden. Alle Unterlagen der öffentlichen Auslegung im genannten Zeitraum ebenfalls im Internet unter https://www.stadt-willich.de/stadtplanung zu finden.

Beitrag drucken
Anzeigen