Rheydt lebt – das zeigt nicht nur das Spotlight-Shopping in der Innenstadt (Foto: Stadt MG)

Mönchengladbach. Am Freitag, 1. Juli, von 17 bis 21 Uhr

Gerade erst ist die große Fashionshow auf dem Harmonieplatz vorbei, da geht es schon wieder weiter mit der Spotlight-Reihe in Rheydt: „Diesmal gehen wir gemeinsam auf kulinarische Entdeckungstour zum Thema Märkte und Feinkost“, berichtet Stadtteilkoordinatorin Saskia Kiesewetter.

Am Freitag, 1. Juli, von 17 bis 21 Uhr haben die Besucher:innen Gelegenheit, ihren kulinarischen Horizont zu erweitern und im wahrsten Sinne über den Tellerrand schauen. Denn in der Rheydter Innenstadt gilt es eine Vielzahl an Lebensmittelmärkten und Delikatessgeschäften unterschiedlichster Kulturen und Ausrichtungen zu entdecken.

Startpunkt und „Sammel-Haltestelle“ für geführte Touren durch die teilnehmenden Geschäfte ist der Harmonieplatz. Von hier starten jeweils um 17:30, 18:00 und 18:30 Uhr die rund zweistündigen Entdeckungstouren – internationale Kostproben und spannende Gesprächen inklusive.

Die Touren sind kostenlos, um Anmeldung wird gebeten: rheydtlebt@gmail.com oder persönlich im Zwischenraum auf der Hauptstraße 59.

Mehr Informationen zum Ablauf und den teilnehmenden Fachgeschäften gibt es bei Facebook (facebook.com/rheydtlebt) und Instagram (instagram.com/rheydt_lebt)

Beitrag drucken
Anzeigen