v.l.: Rita Krawinkel, Stadtmarketing Grevenbroich e.V., Sabrina Förster, SBG, Monika Stirken-Hohmann, Vorständin der SBG und Monika Hansen, BUND (Foto: Stadt Grevenbroich)

Grevenbroich. Im Rahmen der Aktion „Grevenbroich da blüht dir was“, die die Stadtbetriebe Grevenbroich AöR (SBG) in Kooperation mit dem BUND und Stadtmarketing Grevenbroich e. V. durchgeführt haben, hatten Bürger*innen die Möglichkeit, Baumscheiben insektenfreundlich zu gestalten und zu pflegen. 33 Baumpatinnen und Baumpaten haben an der Aktion teilgenommen, von denen 23 zuvor noch keine Patenschaft übernommen hatten. Insgesamt gab es in der Stadt Grevenbroich seit der Landesgartenschau etwa 300 Patenschaften.

Jeder Pate und jede Patin erhielten einen Stadtgutschein, Kindertagesstätten, die an der Aktion teilgenommen haben, gewannen eine Apfelbaumpflanzung vor Ort. In Zukunft werden jede Patin und jeder Pate ein Patenschild mit der Aufschrift „Dieses Beet wird von Baumpaten gepflegt“ erhalten, um die Baumscheibe zu kennzeichnen. Die Verteilung übernehmen der BUND, das Stadtmarketing und die Stadtbetriebe Grevenbroich. Teilnehmer*innen können die Patenschilder auch nach vorheriger Absprache bei den Stadtbetrieben abholen. Ansprechpartnerin ist Frau Förster. Sie ist unter 02181 608 – 471 telefonisch erreichbar.

Baumpatinnen und Baumpaten engagieren sich ehrenamtlich und leisten einen Beitrag zum Umweltschutz und zum Stadtklima. Die letzten Trockenperioden haben gezeigt, wie wichtig es ist, dass Bürger*innen zum Erhalt der Grünflächen im Stadtgebiet beitragen.

Beitrag drucken
Anzeigen