Andreas Völkering, Hans Werner Seebach mit Bernd Elkemann und Reinhild Alfers (Foto: Stadt Vreden)

Vreden. Die OGS der Josefschule hat sich das Saubermobil ausgeliehen.

Reinhild Alfers und Bernd Elkemann von der OGS der Ahauser Josefschule haben sich das Vredener Saubermobil für ein paar Tage ausgeliehen. So konnte das Thema Umwelt und das Bewusstsein für eine saubere und attraktive Umgebung interessant umgesetzt werden. „Es war ein toller Erfolg“, teilten die pädagogischen Fachkräfte der OGS den Vertretern von „Mit Hand und Herz e.V.“ mit.

Umweltbewusstsein schärfen, Integration und Inklusion fördern, Nachhaltigkeit vermitteln, mit vielen Menschen ins Gespräch kommen: Das ist das Ziel des integrativen Projekts „Saubermobil“, welches durch eine Zusammenarbeit vieler Akteure gemeinsam mit dem Vredener Verein „Mit Herz und Hand“ entstanden ist.

Institutionen, die Interesse an einem Einsatz des Saubermobils haben, können sich an die Vereinsmitglieder Andreas Völkering (02564/34336, andreasvoelkering@gmail.com, 015773854362) oder Hans Werner Seebach (02564/5618228, 19071953hw@gmail.com 015156047630).

Beitrag drucken
Anzeigen