v.l. Vorstandsvorsitzende Sabine Mroch, Besucherin Iris Kerkojus und Intendant Jan Bodinus (Foto: privat)

Willich/Krefeld. Zur heutigen Vorstellung von “Loriots dramatische Werke” konnten die Schlossfestspiele ihre 20 000. Besucherin begrüßen: Bereits seit Jahren ist die Grundschullehrerin Iris Kerkojus aus Krefeld begeisterte Theatergängerin und Fan der Festspiele. Die Pole-Dance-Komödie „Brandheiß – gelöscht wird später“ hatte ihr sehr gut gefallen und auch die letzte „Gott“-Vorstellung am 02.08. wolle sie noch unbedingt besuchen.

Zur heutigen Vorstellung von „Loriot“ kam sie gemeinsam mit einer langjährigen Freundin, mit der sie schon einige Theaterabende zelebrierte. Als 20 000. Besucherin erhielt Iris Kerkojus neben einem Blumenstrauß und einem Gläschen Festspielsekt sowie einem Päckchen Badeenten-Seife Premierenkarten für das nächste Jahr. „Ein rundum perfekter Theaterabend!“, freut sich Iris Kerkojus.

Beitrag drucken
Anzeigen