Shipping Technics Logistics 2022 (Foto: © Messe Kalkar)
Anzeigen


Kalkar. 130 Aussteller aus Deutschland, den Niederlanden und Belgien fanden sich auf der diesjährigen Shipping Technics Logistics (STL) im Messe- und Kongresszentrum Kalkar ein – Deutschlands einziger Fachmesse für die Binnenschifffahrt. Auf sie verteilten sich in diesem Jahr an beiden Tagen rund 2.250 deutsche und niederländische Fachbesucher. Jede(r) mit ordentlich Gesprächsbedarf – gab es doch in diesem Jahr so einige Problemthemen zu diskutieren. Niedrigwasser, Rohstoffbeschaffung, steigende Preise, Lieferkettenunterbrechungen und fehlende Gelder zum Ausbau der benötigten Infrastruktur beschäftigten jede(n) in den zwei Hallen. Darüber hinaus waren alle jedoch sehr zufrieden – so konnten wieder viele Aufträge eingestielt werden. Die STL hat sich erneut als eine der wichtigsten Netzwerkplattformen der Branche erwiesen. Auch die Dock & Rock Party war hier wieder die ideale Ergänzung, um nach Messeende in entspannter Atmosphäre weiter den Geschäften nachzugehen und ggf. neue Kooperationspartner zu finden.

Die Messe Kalkar bedankt sich herzlich bei allen Ausstellern und Besuchern und freut sich bereits auf die Ausgabe der STL am 26. und 27. September 2023. Diesmal als Premiere – es ist dann bereits die 10. Ausgabe der Shipping Technics Logistics.

Beitrag drucken
Anzeigen