(Foto: Caritas)
Anzeige

Duisburg. Seit Februar diesen Jahres können Menschen in Homberg ein kostenloses Mittagessen bekommen. Die Gemeindecaritas der Pfarrei St. Franziskus hat gemeinsam mit dem Caritasverband Duisburg e.V. dieses Angebot geschaffen. Zunächst gab es Donnerstags Gelegenheit für bedürftige oder einsame Mitmenschen gemeinsam zu Mittag zu essen. Im Sommer kam der Dienstag als zweiter Tag hinzu, da viele Menschen diese Möglichkeit nutzen.

Ab September wird es nun einen dritten Tag in der Woche geben, nämlich den Mittwoch. „Wir haben festgestellt, dass der Bedarf sehr hoch ist. Es kommen regelmäßig um die 50 Menschen zum Mittagstisch“, berichtet Diakon Stefan Ricken vom Caritasverband. „Die Gäste sind bunt gemischt, ebenso die Altersstruktur. Es kommen Alleinstehende,  Familien, junge und alte Menschen. Manche erleben hier eine Gemeinschaft und eine Ansprache, die im Alltag fehlt“, so Ricken. Deshalb haben es sich die 18 ehrenamtlichen Helferinnen zur Aufgaben gemacht neben der reinen Speisenversorgung auch persönlich mit den Gästen ins Gespräch zu kommen. „Sie hören die alltäglichen Sorgen der Besucher und schenken ein offenes Ohr“.

Um so wichtiger, dass es nun auch am Mittwoch an einem anderen Standort in Hochheide diese Möglichkeit gibt. „In unseren caritativen Projekten arbeiten wir in Homberg schon lange ökumenisch zusammen. Und so freue ich mich, dass wir nun auch den Mittagstisch gemeinsam mit der Evangelischen Kirchengemeinde Homberg, Essenberg-Hochheide durchführen“, sagt Ricken.

Das Angebot an Speisen ist vielfältig und abwechslungsreich und wird gekocht durch die Küche des Roten Kreuzes im Haus am Sandberg. Es gibt eine Hauptspeise, einen Nachtisch und Wasser. „Natürlich geht das alles nur über Spenden und Projektförderungen. Auch haben Firmen und Privatleute gespendet. Dies ist auch weiterhin erforderlich, damit der Mittagstisch auch dauerhaft bestehen kann. Ehrenamtliche Hilfe wird hier wie in den anderen Projekten im Quartier ( Café Klamotte, Hochheider Tasche, Einzelfallhilfen)  gerne angenommen.

Informationen zum Spenden und zum Ehrenamt bekommen Sie bei Diakon Stefan Ricken, Quartier und pastoraler Raum, Caritasverband Duisburg, Telefon 02066-4168418.

 

Der Mittagstisch hat geöffnet :

Dienstags und Donnerstags von 12:00 – 13:00 Uhr im Pfarrheim St.Johannes, Marienstr. 2a ( neben der Kirche), 47198 Duisburg

Mittwochs von 12:00 bis 13:00 Uhr im Ev. Gemeindezentrum Kirchstr. 105, 47198 Duisburg

Beitrag drucken
Anzeigen