(Foto: privat)
Anzeige

Kaarst. Am dritten Adventswochenende dreht sich in der Innenstadt wieder alles um die Kaarster Sternstunden. Der beliebte Weihnachtsmarkt beginnt am Freitag, 15. Dezember, 16 Uhr, und klingt am Sonntag gegen 18 Uhr aus. Rund um den bereits aufgestellten Weihnachtsbaum auf dem Neumarkt und wieder unter dem Stern, der bereits am Rathaus hängt, haben die Organisatoren ein feierliches Programm zusammengestellt: Mit tollen Namen im Bühnenprogramm, stimmungsvollen Ständen und bestens aufgelegten Einzelhändlern. Patrick Einhirn (Eingedeckt): „Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein bunt gemischtes Programm mit etwa 40 Ausstellern. Erweitern konnten wir die Zahl der Holzbuden. In den etwa 28 bis 30 Buden begrüßen wir viele Kaarster Unternehmen, die mit Handwerk, Kunst und Bastelaktionen dabei sind. Auch kulinarisch darf man sich gern verwöhnen lassen. Zum Beispiel mit Flammkuchen, Raclettekäse, Kaiserschmarrn und Döner.“ Der Chef der Kaarster Eventagentur „Eingedeckt“ gehört zum Organisationsteam ebenso dazu wie Sascha Loquingen von „TopEventZ Eventtechnik“, Michael Schreinermacher von der Immobilien- und Standortgemeinschaft Kaarst (ISG Kaarst) sowie Dieter Güsgen vom Stadtmarketing der Stadt Kaarst und Heinz Wirnsberger von der Werbegemeinschaft Rathausarkaden. Bürgermeisterin Ursula Baum: „Man merkt bei den Kaarster Sternstunden immer wieder, was für eine tolle Gemeinschaft in der Organisation dahintersteckt, das überträgt sich bei einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt sofort auf die Menschen.“ Zur guten Stimmung wird auch in diesem Jahr wieder ganz wesentlich das Bühnenprogramm beitragen. Verantworltich dafür ist Sascha Loquingen von „TopEventZ Eventtechnik“: „Wir können auch in diesem Jahr wieder eine tolle Auswahl an Künstlern auf die Bühne schicken und ein tolles, bunt gemischtes Programm anbieten. Für die Stimmung auf dem Weihnachtsmarkt ist das einfach unverzichtbar.“ Mit drei Musikschulen bekommt dabei auch der musikalische Nachwuchs wieder Zeit auf der Bühne. Auf vielfachen Wunsch konnte die Neusser Musikerin Clara Krum als Hauptact am Samstag, 20 Uhr, gewonnen werden.

Am verkaufsoffenen Sonntag, geöffnet von 13 bis 18 Uhr, beteiligen sich gut 100 Händler und das mit besonderen Aktionen. Zum Beispiel in den Rathausarkaden, wie Heinz Wirnsberger, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Rathausarkaden, erklärt: „Wir haben neue Dekoration und die Kinder können sich auf eine Schminkaktion und Glitzer-Tattoos freuen. Und es gibt natürlich auch wieder besondere Angebote in den Geschäften.“ Dieter Güsgen vom Stadtmarketing: „Die Sternstunden sind wirklich ein außergewöhnlicher Weihnachtsmarkt. Ich bin mir sicher, dass wieder viele Kaarsterinnen und Kaarster und natürlich auch Menschen aus der Umgebung in die Innenstadt strömen, denn ein Besuch wird auch in diesem Jahr wieder ein echtes Erlebnis.“ Weitere Informationen auf www.sternstundenkaarst.de/

Für noch mehr weihnachtliche Stimmung sorgen nun auch auch weitere Lichtsterne an den Laternenen. Diese wurden von der ISG angeschafft und über den Verfügungsfonds der Stadt Kaarst finanziert. Dieter Güsgen: „Auf der Maubisstraße und auf der Alten Heerstraße leuchten diese Sterne bereits und das ist ein wirklich schönes Bild.“

Übrigens: Auch in diesem Jahr gibt es wieder die Weihnachtspostkarten, mit denen man Weihnachtsgrüße aus Kaarst in die ganze Welt schicken kann. Bereits seit 14 Jahren gibt es diese Postkarten, die kostenfrei bei den Einzelhändlern ausliegen – und für den Spekulatiusmarkt in Büttgen am 9. und 10. Dezember sowie für die Sternstunden von 15. bis 17. Dezember werben. Die Abbildungen auf den Karten sind von der Kaarster Fotografin Leslie Barabasch.

 

Programm der Sternstunden

Freitag, 15.12.2023

16 Uhr Einstimmung in die Sternstunden mit Weihnachtsmusikwünschen
17 Uhr Sunce Die Kaarster Sängerin pärsentiert weihnachtliche und stimmungsvolle Musik
18 Uhr Hannah Rauschenberg Authentische Livemusik
19 Uhr Dani Colmorgen Weihnachtsklassiker und aktuelle Hits
20.30 Uhr Pure Vocals Handgemachte Livemusik

Samstag, 16.12.2023

12 Uhr „Guten Morgen Sternstunden“ Die beliebtesten Weihnachtshits
13 Uhr Musikschule Mark Koll Musiker aus der Talentschmiede
15 Uhr Besuch des Weihnachtsmanns
16 Uhr Mina Kaarster Singer-Songwriterin
17 Uhr Melanie Köhn Die Kaarster Sängerin wird am Piano von Alexander Könen begleitet
18 Uhr JR Parson Kaarster Soullegende mit aktuellen Hits und Evergreens
19.45 Uhr Ansprache der Bürgermeisterin Ursula Baum
20 Uhr Clara Krum Die Power Stimme aus Neuss

Sonntag, 17.12.2023

12.15 Uhr AR nb and Kids
13 Uhr Saxophon-Trio der Musikschule Rhein-Kreis Neuss
13.30 Uhr Flötenensemble der Musikschule Rhein-Kreis Neuss
14.15 Uhr IMS Internationale Musikschule, Lehrerkonzert und gemeinsames Adventssingen mit den Besuchern
15.15 Uhr Der Weihnachtsmann kommt.
15.45 Uhr Soulstition
16:30 Uhr Kayvo – Kaarster Akustik-Trio

Beitrag drucken
Anzeigen