(Foto: privat)
Anzeige

Neukirchen-Vluyn. Am vergangenen Dienstag, 5. Dezember, fand – passend zum internationalen Tag des Ehrenamtes – das diesjährige Ehrenamtsforum statt. Eingeladen waren alle Inhaber der Ehrenamtskarte NRW, die in Neukirchen-Vluyn tätig sind. Seit der Einführung der Ehrenamtskarte in 2011 wurden über 330 Ehrenamtskarten ausgestellt. Über 160 Ehrenamtliche sind aktuell aktiv.

Bürgermeister Ralf Köpke dankte den 64 anwesenden Ehrenamtlichen für Engagement, anschließend gab es bei Kaffee und Kuchen Zeit zum persönlichen Austausch sowie eine Museumsführung.

Die Ehrenamtskarte ist ein Dankeschön an alle Menschen, die ihre Zeit und Kraft für das Gemeinwohl einsetzen. Mit der Karte können landesweit Vergünstigungen bei Eintritten, Dienstleistungen und im Einzelhandel genutzt werden. Allein in Neukirchen-Vluyn unterstützen über 30 Partner das Ehrenamt durch verschiedene Angebote. Darüber hinaus gilt die Karte auch in den Nachbarstädten Moers, Kamp-Lintfort und Rheinberg sowie in weiteren 272 Kommunen des Landes.

Alle Infos sowie den Online-Antrag sind auf der städtischen Website abrufbar: https://www.neukirchen-vluyn.de/leben-kultur/ehrenamt/ehrenamtskarte

Beitrag drucken
Anzeigen