Anzeigen
Gerettet (Foto: Polizeipräsidium Krefeld)

Krefeld. Eine Entenfamilie hat am Freitag (20. Mai 2016) auf der Untergath einen Verkehrsstau ausgelöst. Zur Hauptverkehrszeit gegen 16:00 Uhr versuchte die Familie in Höhe der Grießbacher Straße die Untergath zu überqueren. Mehrere Verkehrsteilnehmer hielten ihre Fahrzeuge spontan an, um ein Familiendrama zu verhindern. Durch das beherzte Eingreifen einer Passantin und die Absperrmaßnahmen der Polizei konnten die Küken eingefangen und gefahrlos über die Straße gebracht werden, während die aufgeregte Entenmutter hinterherwatschelte.

Die Entenfamilie wurde an der Uferböschung eines nahegelegenen Ententeichs an der Ackerstraße wieder ausgesetzt. (438) (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen