Verkehrssicherheitstag (Foto: Polizeipräsidium Oberhausen)

Oberhausen. Die Städtische KTE Tackenberg, die Städtische KTE Stader Weg und die AWO KTE Schwarzwaldstraße führen am 03.06.2016 in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr einen Verkehrssicherheitstag für Eltern und Kinder an der Städtischen KTE Tackenberg, Flöz-Röttgersbank-Straße 8 durch:

Kinder können mittels Laufrad/Roller ihre motorischen Fähigkeiten auf einem Bewegungsparcours unter Beweis stellen. Das Hörvermögen bei den Kleinen ist meist noch nicht voll entwickelt, hier wird das Richtungshören trainiert.

Kinder und Erwachsene können beim Optiker Giepen ihre Sehfähigkeit überprüfen lassen.

Wie wichtig es ist, Kinder im Auto richtig zu sichern, zeigt ein Gurtschlitten.

Retro – reflektierende Gegenstände werden in einem abgedunkelten Raum ausgestellt, um zu zeigen wie gut man damit bei Dunkelheit gesehen wird.

An einem Mal Stand dürfen Kinder Verkehrsbilder ausmalen. Erwachsene dürfen am Stand der Verkehrswacht ihre Reaktion Testen lassen.

Ein schönes Erinnerungsfoto vom Sprössling auf einem Polizeimotorrad oder einem Streifenwagen können die Eltern an einem Polizeistand schießen.

Kaffee und Kuchen runden das Programm des Sicherheitstages ab. Unterstützt wird diese Veranstaltung durch den Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, die Verkehrswacht Oberhausen und die Polizei Oberhausen. Axel Deitermann (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen