(Foto: Feuerwehr)
Anzeige

Essen. Bei einem Verkehrsunfall am späten Morgen des 09.07.2020 gegen 10:00 Uhr ist eine ältere Dame ums Leben gekommen.

Die Leitstelle der Feuerwehr Essen ereilte der Notruf, dass es auf der Bochumer Landstraße zu einem Unfall kam. Bei Eintreffen fanden die Einsatzkräfte einen PKW vor einer Hauswand vor, unter dem sich eine leblose Person befand. Nach der eingeleiteten Sofortrettung durch die Feuerwehr konnte lediglich der Tod der Frau festgestellt werden. Der Fahrer des PKW wurde nach rettungsdienstlicher Versorgung in ein Krankenhaus transportiert.

Im Laufe des Einsatzes wurden ein junges Mädchen, das Augenzeugin des Unfallhergangs wurde, sowie ein Passant, der dem Unfallfahrzeug in letzter Sekunde ausweichen konnte, durch Feuerwehr und Rettungsdienst betreut. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen