(Foto: Polizei)

Schwalmtal. Am Donnerstag gegen 06:00 Uhr meldete ein Passant einen augenscheinlich aufgesprengten Zigarettenautomaten auf der Heerstraße. Die Einsatzkräfte fanden vor Ort den vollkommen zerstörten Automaten vor. Abgesprengte Teile lagen auf dem Gehweg und der Straße.

Ebenfalls stellten die Einsatzkräfte noch einige Schachteln Zigaretten sowie etwas Kleingeld sicher, das vor Ort zurück geblieben war. Vielleicht wurden die Täter bei der Tatausführung gestört und flüchteten, bevor sie die gesamte Beute eingepackt hatten. Hinweise erbittet die Kripo unter der Rufnummer 02162/377-0. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen