(Foto: © Wunderland Kalkar)
Anzeige

Kalkar. Es geht noch ein wenig länger auf Safaritour – Circus Maximum darf bis zum 18. April Autogäste im Drive-In empfangen!

Füttern, streicheln, fotografieren… das Safariland des Circus Maximum auf dem Gelände des Wunderland Kalkar bringt Jung und Alt während des Corona-Lockdowns mal auf ganz andere Gedanken.

Und es geht so herrlich unkompliziert. Einfach coronakonform mit Mund-/Nasenschutz für 10,- € ein Ticket durchs Autofenster lösen und los geht die Minisafaritour. Vorbei an den offenen Gehegen von zotteligen Kamelen, einem Lama, exotischen Rindern mit Riesenhörnern, Pferden, einem Hausschwein, Hunden und neugierigen Eseln. Vielleicht lässt sich ja auch Kamelbaby Nele samt Mama blicken – schließlich ist es immer spannend zu schauen was die „Großen“ so machen. Die lassen sich gerne mit Möhren füttern und strecken dazu den Kopf ins Auto.

Nun geht der Drive-In nach einem zusätzlichen Wochenende endgültig in die Verlängerung: Ab Mittwoch, den 31. März täglich bis Sonntag, den 11. April (also auch an Karfreitag und über Ostern) und dann nochmal von Freitag, den 16. bis Sonntag, den 18. April 2021 – von jeweils 11.00 bis 17.00 Uhr. Familie Zinnecker freut sich schon die Gäste begrüßen zu dürfen.

 

Öffnungszeiten: 31. März bis 11. April und 16. bis 18. April 2021
(jeweils von 11.00 bis 17.00 Uhr)

Preis: 10,- € – Eintritt pro PKW (darf max. besetzt sein) zum Safariland für Rundenanzahl nach Wunsch

Ort: Wunderland Kalkar, Griether Str. 110-120, 47546 Kalkar (Parkplatz am Circus Maximum)

Hinweis: Es gilt eine Einbahnstraßenregelung. Die Autos dürfen nur für Toilettenbesuche verlassen werden. Es wird darum gebeten, die aufgestellten Müllcontainer zur Abfallentsorgung zu nutzen und beim Kontakt durch das Autofenster einen Mund- und Nasenschutz zu tragen.

Beitrag drucken
Anzeigen