Symbolfoto Polizei NRW

Brüggen. Am Samstag, 05.02.2022, gegen 19:30 Uhr bedrohte ein 31jähriger Brüggener, nach vorausgegangenem Streit, seine Nachbarn mit einer Schusswaffe in einem Mehrfamilienhaus auf der Borner Straße.

Die Person konnte durch Polizeikräfte vor Ort widerstandslos festgenommen werden. Eine Schreckschusswaffe wurde in der Wohnung des Mannes aufgefunden und sichergestellt.

Zur Zeit wird eine Einweisung nach dem PsychKG geprüft. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen