Hinten v.l. Holger Quade, TTC Vorsitzender Klaus Taplick, Steffen Potthoff, Yang Lei und vorne v.l. Denis Bekir, Ara Karakulak und Guang Zhan (Foto: Antje Prömper)

Schwalmtal. Die 1. Herrenmannschaft des TTC Waldniel 1957 e.V. hat zum ersten Mal in der 65jährigen Vereinsgeschichte den Aufstieg in die Regionalliga geschafft

Nachdem in der Halbserie die Mannschaft noch knapp hinter den Mannschaften von TTC Champions Düsseldorf und SC Arminia Ochtrup auf Platz drei lag, konnte man sich in der Rückrunde gegen beide Mannschaften durchsetzen und zum ersten Mal am vorletzten Spieltag die Tabellenführung übernehmen. Damit spielt man in der neuen Saison erstmals in der vierthöchsten deutschen Spielklasse.

In der Mannschaft konnte vor allem Spitzenspieler Ara Karakulak überzeugen, der in der Gesamtbilanz aller Spieler mit 37:5 Siegen an Position 2 liegt. Im unteren Paarkreuz konnten Denis Bekir (33:7) und Guang Zhan (31:7) mit Platz 2 und 3 im Ranking ebenfalls einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg der Mannschaft beitragen. Aber auch Steffen Potthoff und Yang Lei erzielten gute Ergebnisse.

In der neuen Saison wird das Team weitestgehend so zusammen bleiben und dann in der Regionalliga West mit neun weiteren Mannschaften aus Nordrhein-Westfalen und Hessen um die Punkte spielen.

Während die 1. Herrenmannschaft dem DTTB unterstellt war und die Saison trotz Pandemie durchspielen durfte, wurde die Saison im Frühjahr im Bereich des WTTV abgebrochen und nur die Hinrunde gewertet.

Das unterschiedliche Vorgehen der Verbände lässt sich innerhalb eines Vereins nur schwer erklären, so TTC-Vorsitzender Klaus Taplick. Durch diese Rückführung auf die Ergebnisse der Hinrunde konnte die 2. Herrenmannschaft allerdings ebenfalls ihr Saisonziel Aufstieg erreichen und liegt in der Abschlusstabelle mit 20:0 Punkten ungeschlagen und ohne Punktverlust auf dem 1. Platz in der Bezirksklasse. Damit spielt die 2. Herrenmannschaft in der neuen Saison in der Bezirksliga. Auch die 3. und 4. Herrenmannschaft des TTC konnten in ihren Spielklassen mit guten Ergebnissen überzeugen.

Beitrag drucken
Anzeigen